Epoxidharz entfernen

Kunstharzrückstände auf Fliesen

Im Sanitärbereich werden Fliesen häufig mit Epoxidharz verfugt. Die Verarbeitung von Epoxidharz ist komplex. Selbst bei erfahrenen Fliesenlegern kann nach der Verfugung Epoxidharzschleier zurückbleiben. Bei dieser Dusche zeigen sich Verfugungsrückstände an verschiedenen Stellen als Schmierfilm, der sich nicht entfernen lässt. Um Epoxidharz von Fliesen zu entfernen, verwende ich chemische Lösemittel und Reinigungsbürsten. Das Epoxidharz wird mit einem chemischen Lösungsmittel aufgeweicht und dann mit einer speziellen Reinigungsbürste mechanisch entfernt. Die Fliesenoberfläche wird bei der Reinigung nicht beschädigt. Sind die Kunstharzablagerungen sehr stark, sind mehrere Arbeitsgänge erforderlich um die Fliesen rückstandsfrei zu reinigen.

Epoxidharzschleier entfernt

Wenn die Kunstharzschichten entfernt sind, werden die Fliesen nochmals mit einem basischen Reiniger nachgereinigt.

Sie haben Probleme mit Ihren Fliesen?

Senden Sie mir doch ein Foto per E-Mail ( info@reine-steine.com ).
Gerne beantworte ich Ihre Fragen und erstelle Ihnen ein unverbindliches Reinigungsangebot.

Wir retten Ihren Stein!

Epoxidharz von Fliesen entfernen
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.