Herbert Koller

Ihre Telefonnummer

Unternehmer in der Renovierungsbranche seit 1997

Meine Laufbahn als Unternehmer begann ich 1997.
Nach meinem Studium in Weihenstephan und der Meisterausbildung im Garten- und Landschaftsbau gründete ich ein kleines Unternehmen mit dem Ziel, in die Jahre gekommene Gartenanlagen zu renovieren. 

Viele vewitterte und vermooste Terrassenbeläge hatte ich damals herausgerissen und durch neue ersetzt. Ich erkannte dabei, dass kostenintensive Neuanlagen oft nur deshalb beauftragt wurden, weil die Reinigung der Beläge und die Instandsetzung der Oberflächen nicht möglich waren, oder sich offensichtlich niemand mit diesem Thema beschäftigte.

Die Gartengestaltung habe ich seit Jahren hinter mir gelassen. Heute erhalte ich viel Anerkennung von meinen Kunden für meine innovativen Problemlösungen bei der Sanierung von Steinbelägen im Innen- und Außenbereich.

Vom Gartengestalter...

Nachdem ich wieder einmal eine Kundin auf die steinzerstörende Wirkung des Hochdruckreinigers hingewiesen hatte, fragte sie mich ganz konkret: “ Und wie soll ich meine Terrasse sonst reinigen? Soll ich sie auf Knien schrubben?“   Und so erhielt ich im Jahr 2006 meinen ersten Reinigungsauftrag, Ihre über 100 Quadratmeter mit bruchrauem Donaugneis mit dem Schrubber zu reinigen. 

Diese Geschichte war die Initialzündung für das große Neue. 

Ich begann, mit verschiedene Bürsten und Reinigungsmitteln zu experimentieren. Erfolgreich wurde die Steinreinigung aber erst, als ich mich intensiv mit den unterschiedlichen Arten der Verschmutzung, mit physikalischer und chemischer Verwitterung und der Steinzersetzung durch Mikroorganismen auseinandersetzte. Darüberhinaus studierte ich chemische Zusammenhänge zwischen der jeweiligen Verunreinigung und den entsprechenden Reinigungssubstanzen. 

Die anfängliche Terrassenreinigung gewann immer mehr an Stellenwert im Betrieb. Nach einigen Jahren bekam ich auch Anfragen für Steinreinigungen im Innenbereich und ich erweiterte ich mein Portfolio mit der Oberflächenbearbeitung und Reparatur beschädigter Steinbeläge.

...zum anerkannten Spezialisten für Innovative Steinsanierung

Seit 2015 habe ich meine Firma ausschließlich auf die Sanierung von Böden, Wänden, Küchenarbeitsplatten, Bädern, Duschen und Terrassen aus Naturstein, Cotto oder Betonwerkstein ausgerichtet. Heute gelingt es mir, nahezu alle Verschmutzungen, Flecken und Beschädigungen erfolgreich zu bearbeiten.

Neben Privatpersonen zählen Unternehmen, wie Baustoffhändler, Handwerksbetriebe, Autohäuser, Industriebetriebe, Architekten oder Hausverwaltungen zu meinen Kunden. Darüberhinaus benötigen Institutionen des Denkmalschutzes und Kirchen meine Unterstützung in der Steinsanierung. 

Meinen Betrieb habe ich im Altmühltal (Bayern) angesiedelt. Das Altmühltal ist bekannt für seine typischen Natursteine Jura Marmor, Solnhofener Platten, Dolomit oder Auerkalk, aber auch für seine sensationellen Fossilienfunde der Jurazeit. 

Von Dollnstein aus sind alle Städte Bayerns aber auch die Bundesländer Baden-Württemberg, Thüringen und Hessen gut zu erreichen. Darüberhinaus begünstigt die Nähe zum Flughafen München auch die Bearbeitung internationaler Projekte.

Kontakt
Tel: +49-8422-37 199 07

Schäfersgraben 7, 91795 Dollnstein