Fettflecken, Verätzungen und Kratzer entfernen

Jura Marmor Küchenarbeitsplatte (vorher)

Küchenarbeitsplatten aus Jura Marmor benötigen regelmäßig Pflege.
Kalksteine, wie der beliebte Jura Marmor, italienischer Carrara Marmor oder Travertin sind säureempfindlich. Zitronensaft, Apfelsaft und andere säurehaltige Lebensmittel hinterlassen matte Flecken. Die Oberfläche ist verätzt.  Durch die tägliche Zubereitung von Speisen lagern sich Fett und Schmutz in den Poren des Natursteins ein. Auch feine Kratzer beeinträchtigen allmählich die Schönheit Ihrer Küchenarbeitsplatte. 

.

Küchenarbeitsplatten reinigen

Um die Schmutzpartikel aus dem Stein herauszulösen verwende ich ein basisches Reinigungsmittel in niedriger Konzentration. Fett und Schmutz werden angelöst und mit speziellen Reinigungsbürsten maschinell aus dem Stein herausgearbeitet.

Küchenarbeitsplatten bürsten, schleifen, polieren

Verätzungen und Kratzer werden, je nach Beschaffenheit der Steinplatte herausgeschliffen oder gebürstet. Mehrere Arbeitsschritte sind hier erforderlich, bevor Ihre Küchenarbeitsplatte wieder glänzt.

Eine hochwertige Steinimprägnierung schützt Ihre Küchenarbeitsplatte jahrelang vor eindringender Verschmutzung und Flecken.

Zwei Stunden nach der Imprägnierung kann die Küche wieder benutzt werden.

Sie haben Probleme mit Ihrer Küchenarbeitsplatte?

Senden Sie mir doch ein Foto per E-Mail ( koller@reine-steine.com ).
Gerne beantworte ich Ihre Fragen und erstelle Ihnen ein unverbindliches Reinigungsangebot.

Wir retten Ihren Stein!

Jura Küchenarbeitsplatte reinigen
Markiert in:                                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.