Klinker reinigen vorher

Die hier gezeigte Fläche aus rotem bayerischem Klinker ist ca. 30 Jahre alt. In den Poren haben sich organische Partikel, Algen und Schimmel festgesetzt. Die abschüssige Garageneinfahrt verwandelte sich in eine Rutschbahn. Um die Klinker zu reinigen, werde ich den Schmutz mit meinen Bürsten aus den Poren herausschrubben. Die Klinkerfläche wird anschließend desinfiziert und imprägniert.

.

.

Klinker reinigen Muster

Klinker Reinigigungsmuster

An einer besonders stark verschmutzten Stelle zeige ich anhand eines Reinigungsmusters die Wirkungsweise meiner besonderen Art der Steinreinigung. Man sieht sofort, wie die Fläche im gereinigten Zustand aussehen wird. 

.

.

Klinker Reinigung

Die Fläche wird zuerst meinen Spezialbürsten und einer Mischung aus schwach konzentrierten, sauren Reinigungsmitteln gereinigt. Es lösen sich organische Verschmutzungen, wie Erdflecken, Grasflecken, Algen und mikrobielle Ablagerungen. Darüberhinaus werden jetzt auch Kalkablagerungen beseitigt. Der herausgearbeitete Schmutz wird abgesaugt. Anschließend werde ich die Säuren im Stein mit einem basischen Reinigungsmittel neutralisieren. Angrenzende Fassaden, Türen oder Gartenblumen werden durch die Reinigung nicht beeinträchtigt.

Klinker Desinfektion

Damit Algen, Bakterien und Schimmel nicht nachwachsen werden die gereinigten Klinkerflächen desinfiziert. Das Desinfektionsmittel tötet Bakterien und Schimmelsporen im Stein ab.

Klinker Imprägnierung

Klinker reinigen nachher

Zum Schutz vor eindringender Neuverschmutzung imprägniere ich  die Pflasterklinker in zwei getrennten Arbeitsschritten.
Zuerst werden die großen Poren verkleinert. Jetzt nimmt der Stein bereits viel weniger Wasser auf als ohne Behandlung. Erst mit der nachfolgenden Schutzimprägnierung wird die Saugfähigkeit des Klinkers so weit herabgesetzt, dass er von oben kaum mehr Wasser aufnimmt. Jetzt ist die Einfahrt aus Pflasterklinker bestens gegen eindringende Neuverschmutzung geschützt.

Die von mir verwendete Imprägnierung ist UV-Licht beständig und damit im Außenbereich jahrelang haltbar.

 

Sie haben Probleme mit Ihrem Klinker?

Senden Sie mir doch ein Foto per E-Mail ( info@reine-steine.com ).
Gerne beantworte ich Ihre Fragen und erstelle Ihnen ein unverbindliches Reinigungsangebot.

Wir retten Ihren Stein!

Klinker reinigen
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.