Home     Aktuelles     Dienstleistung    Projekte Außen   Projekte Innen     Kontakt

 

Geglückte Steinrettung nach Kurzschlussreaktion

Verätzung durch Hundeurin und Kochsalz

Nachdem der junge Hund des Sohnes der Kundin auf den sehr gepflegten, polierten Jura Marmor pinkelte und daraufhin ein großer, matter Fleck zurückblieb suchte sich der Hundebesitzer schnell einen fachlichen Rat im Internet. Der gutmeinende und hilfsbereite Fachmann aus dem Internet meinte, dass man auf diesen Fleck Kochsalz schütten sollte, damit dort kein Fleck bleibt.

Bitte tun Sie das nicht!!
Rufen Sie mich an, wenn etwas passiert!

Obwohl die Kundin versuchte, das Salz wieder zu entfernen wurde der Zustand des Flecks immer schlimmer. Nach etwa drei Wochen hat sich das Kochsalz bereits einige Millimeter tief in den Naturstein hineingefressen. An der Oberfläche bildeten sich laufend glitzernde Kristalle. Das Salz wurde nach jedem Wischen verflüssigt und löste den Kalkstein auf. Durch Verdunstung des salz- und kalkhaltigen Wischwassers bildeten sich die Kristalle.

Stein gerettet – Kundin glücklich!

Die Kundin aus Donauwörth wurde auf mich aufmerksam und ich fuhr sofort hin. Als erste Hilfe behandelte ich die Schadstelle mit einer speziellen Lauge und versuchte mit meiner Reinigungsbürste das Salz aus dem Stein herauszulösen und Säuren zu neutralisieren. Das Auskristallisieren des Kalksteins hörte daraufhin auf.

Jetzt konnte der Stein repariert werden. Die Oberfläche wurde angeschliffen, gereinigt und entstaubt. Nachdem der Stein getrocknet war konnte die Fläche mit einem speziellen Steinkitt für Juramarmor gespachtelt und geschliffen werden. Nach dem Polieren des Steins war die beschädigte Stelle kaum mehr zu erkennen.

Die Kundin war sehr glücklich, dass ich Ihren Boden retten konnte.

Sie haben Probleme mit Ihrem Naturstein?

Senden Sie mir doch ein Foto per E-Mail
info@reine-steine.com ). 
Gerne beantworte ich Ihre Fragen und erstelle Ihnen ein unverbindliches Reinigungsangebot.

Wir retten Ihren Stein!

 

 

 

Jura Marmor verätzt – Hundeurin und Kochsalz
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.